Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge

Eine der komplexesten Fragestellungen in mittelständischen Unternehmen betrifft die Übergabe eines Unternehmens an einen Nachfolger.

Hier kommt die Übergabe innerhalb der Familie in Betracht, aber auch der Verkauf an Mitarbeiter (MBI) oder Wettbewerber. Viele andere Konstellationen sind denkbar.

Dazu kommen aber auch vielschichtige Motive beim Unternehmer, der häufig seine Altersvorsorge aus der Abgabe des Unternehmens abdecken will und muss. Hier spielen aber auch Aspekte wie „Gerechtigkeit“ (bei mehreren Kindern) eine wesentliche Rolle.

Erschwert wird die Lösung aber auch durch eine Reihe von steuerrechtlichen Fragestellungen, die sowohl die Einkommens-, Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer und die Umsatzsteuer betreffen. Insbesondere die Erbschafts- und Schenkungssteuer sind ebenfalls zu berücksichtigen.

Um es den Unternehmern dann noch einmal zusätzlich zu erschwerden, ist das Zivilrecht nur bedingt mit dem Steuerrecht kompatibel.

Dennoch muss der Unternehmer hier eine Lösung finden.

Der Unternehmensberater kann hier ein Lotse sein, der gemeinsam mit dem Unternehmer schrittweise die Lösungen erarbeitet.

Wir lotsen ihn gemeinsam durch die Klippen und Riffe der Nachfolge und versuchen gemeinsam mit ihm Lösungen zu finden und diese bis zur erfolgreichen Übergabe umzusetzen.

Top