Öffentliche Förderung

In den meisten Bundesländern stehen den Unternehmen öffentliche Fördermöglichkeiten für die Inanspruchnahme von Beratungsleistungen offen.

Die Bezuschussung beträgt bis zu 50% der Kosten in der Einzelberatung und bis zu EUR 7.500 beispielsweise in NRW. In anderen Bundesländern sind die Fördermöglichkeiten für den Unternehmer günstiger. Die Programme können von den allermeisten Betrieben in Anspruch genommen werden.

Bei diesen Programmen geht es in der Regel darum Verbesserungspotenziale für die Unternehmen aufzuzeigen und diese Verbesserungspotenziale auch zu nutzen.

Darüber hinaus gibt es weitere Programme, die im Einzelfall eine noch höhere Bezuschussung erlauben. Diese sind beispielsweise beim Gründercoaching aus der Arbeitslosigkeit vorgesehen.

Fordern Sie uns - gerne sind wir zu einem kostenlosen Erstgespräch mir Ihnen bereit.

Top